Wir haben für ein ungenutztes Gemeindegrundstück in direkter Nähe der Bochumer Ruhruniversität das erste smart living Studentenwohnheim entwickelt.

In 2019 werden dort 43 Studierende einen modernen Grundriss als voll digitalisiertes Wohnheim beziehen können. Und das ohne finanzielle Risiken, denn in den Kosten sind alle variablen Kosten pauschal berücksichtigt. Dazu stehen den Bewohnern über die eigene Wohnheim - App vielfältige Möglichkeiten, z.B. für Einkäufe oder Heimfahrten ein auf dem Grundstück befindliches Elektroauto oder eBikes zu mieten, zur Verfügung.

Als Partner haben wir mit der innogy SE aus Essen einen der größten Energieversorger Europas gewinnen können. Mit der Rahn Gruppe aus Gevelsberg haben wir einen Bauträger mit 50 Jahren Erfahrung und mit dem Team der planercon Architekten, ebenfalls aus Gevelsberg, exzellente Unterstützung bei der aktuellen Umsetzung des Projektes.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sven Traenka